Automotive

Das Web bahnt sich seinen Weg in die Fahrzeuge. Mobiles Internet ist durch Flatrates erschwinglich und flächendeckend empfangbar. LTE (Long-Term-Evolution) hat den Mobilfunkstandard UMTS abgelöst und überbietet mit einer Datenübertragungsrate von 75 Megabit pro Sekunde sogar teilweise DSL-Leitungen. 

Viele Menschen nutzen Apps, das Internet und Mobiltelefonie alltäglich, sodass sie auch im Auto nicht auf den Komfort verzichten möchten. 

Automobilhersteller erhalten neue Möglichkeiten für Service und Marketing.

Für Techniker und Ingenieure gibt es spezifische Herausforderungen, Internet in die die Fahrzeuge zu integrieren. 

Dazu gehört die Fahrsicherheit, auf die Bedienbarkeit und Nutzen aufbauen, die Netzwerksicherheit sowie andere Entwicklungszyklen im Vergleich zu Anwendungen außerhalb des Autos. Zudem ist es ein Unterschied, ob Fahrer, Beifahrer oder Passagiere auf dem Rücksitz das Internet nutzen. Auch diesen Aspekt beziehen Entwickler in die Gestaltung ein. 

Das benötigte Expertenwissen, um ein automobiles Internet zu schaffen gibt es in der Heuser AG. Die Mitarbeiter der Heuser Software AG haben langjährige Erfahrung in Entwicklung und Produktmanagement in der Telekommunikation, Consumerelektronik, IT-Infrastruktur und Software-Entwicklung.    

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von Produktkonzepten und technischen Studien, bei der Erstellung von Architektur und Spezifikationen sowie bei der Implementierung.